A-Finale für Henning Sproßmann

Auf der U23 WM in Poznan, Polen haben Henning Sproßmann und Julius Wagner (RC Hansa Dortmund) das A-Finale erreicht.

Im Vorauf mussten die beiden früh ihre Führung an die dann dominierenden Iren abgeben und gingen letztlich als drittes Boot in das Ziel. Im Hoffnungslauf galt es nun mindestens den zweiten Platz zu erreichen. Dieses gelang ihnen souverän. Nach dem Start in Führung liegend mussten sie zwar die starken Italiener passieren lassen, hielten die drittplatzierten Australier aber immer auf Abstand. Das Finale wird am Samstag, 28.07.2018 um 16:20 Uhr gestartet. Wir drücken die Daumen. Um einen Finalplatz müssen unsere Gastruderer aus Tunesien Nour Ettaieb im morgigen Hoffnungslauf und Mohamed Taieb im morgigen Viertelfinale noch kämpfen.