31.03.2007 - Langstrecke in Leipzig

Die Langstrecke (6000m) in Leipzig, die in diesem Jahr bei starkem Gegenwind stattfand, ...

Die Langstrecke (6000m) in Leipzig, die in diesem Jahr bei starkem Gegenwind stattfand, gibt traditionell einen ersten Überblick über die Leistungsfähigkeit in den einzelnen Disziplingruppen des Deutschen Ruderverbandes. Im vorolympischen Jahr der Ruder-Weltmeisterschaft in München ist die Motivation der Trainer und Athleten besonders hoch, um die Spitzenstellung im internationalen Rudersport zu behaupten. Trotz der zahlreichen Meldungen von Spitzensportlern konnte sich der ETUF gut im breitgestreuten Mittelfeld plazieren: Senioren Zweier ohne
Stephan Koltzk, in Rgm mit Dresdner RC 1902 e.V.
Platz 7 - 23:09 Matthias Borghorst, in Rgm mit RC Hansa Dortmund
Platz 24 - 24:28 Senioren Zweier ohne Lgw
Christian und Michael Reckzeh
Platz 13 - 24:43 Senioren Einer Lgw
Daniel Wisgott
Platz 41 - 27:42 Seniorinnen Einer Lgw
Katja Rügner
Platz 9 - 29:06

Zurück