13.02.2008 - Jahreshauptversammlung bestätigt bisherigen Vorstand

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde der bisherige Vorstand einstimmig in seinem Amt bestätigt und besteht aus Dr. Diethard König,
Detlef Kalb, …

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde der bisherige Vorstand einstimmig in seinem Amt bestätigt und besteht aus Dr. Diethard König,
Detlef Kalb, Christoph Heger, Oliver Kampmeier, Dr. Heiner Geißel, Peter Schmitz, Dr. Reinhold Kutzner, Christian Söhngen, Brigitte Stricker, Norbert Redeker und dem Ehrenvorsitzenden Gunther Kaschlun. Christine Vetter wechselte vom Vorstand in den Beirat. Diethard König hob hervor, daß durch Ihren tatkräftigen Einsatz Ausgaben für Bootsreparaturen spürbar gesenkt und Versicherungsschäden für den ETUF optimal reguliert wurden. Peter Schmitz führte souverän durch den Haushalt der Ruderriege (siehe Bild). Für 2007 stand die Konsoldierung der Rücklagen im Vordergrund. Mit einem Überschuss von fast 10.000 € wurde dieses Ziel voll erreicht. Dies gelang aufgrund von großzügigen Spenden und einer größeren Versicherungs - Erstattung. Da der ETUF Rennachter schon über 16 Jahre alt ist, sind für Investitionen in den Bootspark in den nächsten Jahren größere Beträge erforderlich. Die Mitgliederzahl (250) ist zwar stabil, es gelang bisher aber nicht genügend neue Mitglieder für den Rudersport zu begeistern, um die allgemeine Kostensteigerung auszugleichen. Hier sind weitere Anstrengungen im Breitensportbereich erforderlich. Ansonsten lässt sich eine Beitragsanhebung in der Größenordnung von ca. 10% nicht vermeiden. Die Ruder - Kilometer sind konstant, wenngleich ein Trend absehbar ist, daß einige wenige Mitglieder sehr viel rudern, viele ältere Ruderer aber ihre Aktivitäten reduzieren. Immerhin erhielt Horst Leiermann wieder den bekannten Pokal für 3243 km Gesamt - Kilometer.

Zurück