12.04.2008 - Saisonstart in Gent

Für einen Tag fuhr ein Teil unserer Trainingsgruppe zur Frühregatta nach Gent. Ziel war es, sich nach der Wettkampfpause im Winter wieder an die Rennatmosphäre zu…

Für einen Tag fuhr ein Teil unserer Trainingsgruppe zur Frühregatta nach Gent. Ziel war es, sich nach der Wettkampfpause im Winter wieder an die Rennatmosphäre zu gewöhnen und Praxis auf der 2000 m Strecke zu erlangen. Dabei ist die Stimmung in Gent richtig international. Vereine aus England, Frankreich, Niederlanden Belgien und Deutschland sind immer reichlich vertreten. Die offenen Rennen bei den Senioren werden als Internationale Belgische Meisterschaften (BM) ausgeschrieben. Charlotte Hentrich erreichte einen beachtlichen 6. Platz im Juniorinnen-Einer bei einem Feld von 24 Booten. Michael Reckzeh wurde mit Jan Korbmacher aus Neuss dritter im SM A 2- LG. Bei den „Schweren“ reichte es auch für einen dritten Platz. Katja Rügner schob sich im SF 1x auf den dritten Platz bei 13 Booten und ist somit Bronzemedaillengewinnerin auf den BM. Im SF 1x LG wurde es dann der zweite Platz von 18 Booten. Morgan Baumgärtel gewann mit Niclas Orlowski (Kettwiger RG) und den Partnern aus Waltrop den JM 4- mit reichlich Vorsprung vor dem Zweitplatzierten aus Großbritannien (Westminster School) und dem Boot aus Crefeld. Im offenen 2- (BM) reichte es für Morgan und Niclas zum 4. Platz hinter internationaler Konkurrenz aus Belgien und zwei Booten aus London. Im Junioren 2- gab es dann einen 2. Platz bei 30 Booten. Das ist schon eine klare Ansage an die Konkurrenz für die weitere Saison. Stephan Mlecko, der sich zuvor aus dem A-Kader des DRV gelöst und sein Olympiavorhaben aufgegeben hatte, startete mit den altgedienten Matthias Borghorst und Markus Reckzeh sowie Fabian Mimberg aus Leverkusen im SM 4- und sie schafften einen 4. Platz. Stephan ging zum Schluss noch mit Fabian im schweren Doppelzweier über die Strecke und die beiden landeten in dieser für sie ungewöhnlichen Bootsgattung im Mittelfeld. Allen hat es Spaß gemacht und die Truppe freut sich schon auf die Saison.

Zurück