05.12.2008 - Gänseessen mit Meisterfeier

Die Ruderriege ETUF hatte zum Gänseessen mit Meisterfeier eingeladen. Zahlreiche Mitglieder, Eltern und Freunde waren der Einladung gefolgt und so war es kein Wunde…

Die Ruderriege ETUF hatte zum Gänseessen mit Meisterfeier eingeladen. Zahlreiche Mitglieder, Eltern und Freunde waren der Einladung gefolgt und so war es kein Wunder, daß das Clubhaus bis zum letzten Platz gut gefüllt war - schließlich gab es eine erfolgreiche Saison zu feiern.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden Diethard König wurde abweichend von der sonst üblichen Reihenfolge das Essen serviert. Der Gastronom hatte für reichlich Gänsebraten, Gulasch und Salatvariationen gesorgt. Danach wurden durch Detlef Kalb die besonders erfolgreichen Aktiven vorgestellt: Jessica Müser erzielte als B-Juniorin beeindruckende Erfolge in Münster, bei der NRW Landesmeisterschaft und den Deutschen Sprintmeisterschaften.

Michael Reckzeh und Daniel Wisgott punkteten besonders auf den Jahrgangsmeisterschaften in Köln und den Deutschen Hochschulmeisterschaften. Markus Reckzeh wurde in die Trainerarbeit eingebunden und erzielte auch hier Erfolge. Morgan Baumgärtel gelang mit dem Weltmeistertitel auf der Junioren WM in Linz ein grandioser Erfolg. Zusätzlich wurde er bei der Versatel Night-of-Sports zum Nachwuchssportler des Jahres gewählt. Stephan Mlecko setzte mit einer Goldmedaille bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften seine Erfolgsserie vom Vorjahr fort. Katja Rügner hatte es dieses Jahr verletzungsbedingt schwer. Trotzdem erzielte sie bei vielen Regatten beindruckende Achtungserfolge. Für die nächste Saison ist sie hochmotiviert. Die siegreiche Mannschaft des Stadtachters mit Stephan Koltzk, Stephan Mlecko, Morgan Baumgärtel, Markus Reckzeh, Michael Reckzeh, Daniel Wisgott, Phil Lötz, Matthias Borghorst und Freddy Böhm erhielt noch einmal einen besonderen Applaus. Immerhin war es der 18. Sieg und der 6. Sieg in Folge für den ETUF. Weitere Details finden Sie hier. Zur Diashow geht es hier.

Zurück