Patagonien: eine Reise zu dem südlichsten Zipfel der Welt

Datum:

Ort: ETUF Klubgastronomie

Am 25. Januar treffen wir uns um 18:00 Uhr im Clubhaus zu einem besonderen Reisebericht unserer Mitglieder Gerd Reichel und Dietz Blank von der Hockeyriege.

Die endlose Weite im Süden Argentiniens, Patagonien, ist eine Region die gleichzeitig öde durch die unendliche Pampa und dann auch wieder sehr faszinierend ist. Besonders ganz am südlichsten Ende des südamerikanischen Kontinents stellen die gewaltigen Berge der Andenausläufer, die einzigartige Gletscherwelt und die Unzahl von Wasserstrassen, Fjorden und Seen ein gewaltiges, größtenteils unberührtes, Naturschauspiel dar. Mit Ushuaia, der südlichsten Stadt der Welt, Kap Hoorn, der Magellanstrasse und dem berühmten Gletscher „ Perrito Moreno „ am Lago Argentino lassen wir Sie mit einem allgemeinen Vortrag und einer Videoschau an einer unvergesslichen Reise einiger Mitglieder der Hockeyriege und deren Freunden teilhaben, die diese im Januar 2017 gemacht haben.

Wir hoffen auf zahlreichen Besuch für diesen besonders interessanten Vortrag und bitten zur besseren Planung um Anmeldung bei

Günter Vogt
eMail:
Tel: 0201 - 71 56 63 oder 0172 - 89 19 680

oder

ETUF Geschäftsstelle
Frau Rose
eMail:
Tel: 0201 - 44 41 44

Zurück