Kulturhistorische Führung auf der Margarethenhöhe

Datum:

Ort: Brückenkopf am Eingang zur Margarethenhöhe

Führung über den denkmalgeschützten Teil der Margarethenhöhe.

Wir werden eine kompetente, ausführliche Führung über den denkmalgeschützten Teil der Margarethenhöhe erhalten und der Museumswohnung einen Besuch abstatten. Innerhalb des Rundgangs  bekommen wir Informationen zur Geschichte und Architektur dieses Stadtteils unserer Stadt.

Falls Ihrerseits Interesse besteht, kann der Rundgang an der historischen Gaststätte „Hülsmannshof“ (vormals Bauer Barkhoff) enden. Bei Interesse könnte ich reservieren z.B. zum Waffelessen oder Ähnlichem. Ich bitte bei Ihrer Anmeldung um einen entsprechenden Hinweis.

Anreise:

Sie können den Treffpunkt mit dem Auto anfahren (Sommerburgstrasse bis zur Brücke) oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Haltestelle „Halbe Höhe“ mit der U17 und dann über die Brücke zum Treffpunkt. Aus dem Essener Süden färt der Bus 169 zur Margarethenhöhe Haltestelle Lührmannstrasse und dann weiter mit der U17 zur „Halben Höhe“.

Max. 2 Führungsgruppen a 15 Personen

Die Kosten für die Führung werden an Ort und Stelle umgelegt.

Meldungen bitte bis zum 4. März an

Günter Vogt
Mail:
Tel: 0201 / 715 663
Stensstr. 27
45149 Essen

Zurück