ETUF Hockey.

Projekt Hockey 1 Idee 3 Gewinner

Jetzt mitmachen und direkt den Hockeysport im ETUF unterstützen!

Und so funktioniert das Projekt Hockey: Wenn Sie bei einem unserer unterstützenden Firmen einkaufen oder Dienstleistung beauftragen und dabei das Stichwort „Projekt Hockey“ nennen, erhält die Hockeyriege automatisch einen gewissen Teil des Einkaufs- oder Auftragsvolumens als Spende zurück.

Eine Idee, von der 3 Parteien gleichermaßen profitieren:

  1. Sie. Denn Sie erhalten das Produkt oder die Dienstleistung, die Sie ohnehin gekauft hätten. Und tragen zum Erfolg des Hockey im ETUF bei, ohne einen Cent mehr zu bezahlen,
  2. Das unterstützende Unternehmen. Denn diese erhalten neue Kunden und das gute Gefühl, mit ihrer Spende direkt etwas bewirkt zu haben.
  3. Die Hockeyriege des ETUF. Denn die Hockeyriege erhält einen Teil des Ertrages als Spende für verschiedene Projekte im Jugend und Erwachsenenbereich.

Sie wollen Unterstützer werden? Bitte sprechen Sie den Vorstand der Hockeyriege des ETUF an: Dirk Behrendt .

Wir sind dabei

Goymann & Görgen

Wir haben einen Plan!

Aus langjähriger Verbundenheit mit der ETUF-Hockeyriege nehmen wir sehr gerne am „Projekt: Hockey“ teil.

Mit unserem finanziellen Beitrag, den wir gemeinsam mit Ihnen erwirtschaften, wird nachhaltig die Hockeyriege unterstützt.

Jede Zusammenarbeit mit uns bringt der Riege also Geld, mit dem Projekte finanziert werden, die wiederum jedem Mitglied zugutekommen.

Sie erhalten unsere kostenpflichtige Dienstleistung, die Sie ohnehin in Anspruch genommen hätten, und tragen zum Erfolg des Hockeysports im ETUF bei, ohne einen Cent mehr zu bezahlen.


Wie funktioniert das?

Das Unternehmen Goymann & Görgen ist in den Geschäftsbereichen Verkauf, Vermietung, Verpachtung, Projektierung und Verwaltung von Immobilien tätig.

Goymann & Görgen verpflichtet sich, für jedes Geschäft, das durch die Hockeyriege vermittelt wird, einen Betrag von 10% des Nettoverdienstes an die Hockeyriege zu spenden.

Dazu zählen insbesondere direkte Geschäfte mit Mitgliedern der ETUF-Hockeyriege oder Geschäfte, die ausschließlich durch die Vermittlung eines Mitgliedes der ETUF-Hockeyriege zustande kommen. Bei einem vermittelten Geschäft auf Dauer zahlt unser Unternehmen eine angemessene Einmalzahlung an die Hockeyriege. Die Vermittlung zählt dabei unabhängig von der Stellung des Mitgliedes in der Hockeyriege.

Falls Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich doch bitte gerne direkt an uns oder verschaffen sich einen weiteren Überblick auf unserer Homepage.