Zwischenbericht Ü55 und Ü40 Weltmeisterschaften

Die deutschen Ü40- und Ü55-Mannschaften stehen im Halbfinale um die Senioren- Weltmeisterschaften!Das deutsche Ü40- Team mit Etuf-Spieler Hinrich Nolte ist mit ei…

Die deutschen Ü40- und Ü55-Mannschaften stehen im Halbfinale um die Senioren- Weltmeisterschaften!

Das deutsche Ü40- Team mit Etuf-Spieler Hinrich Nolte ist mit einem 5:0-Sieg gegen Irland ins Halbfinale des FIH-Masters in Rotterdam eingezogen. Taktisch sehr gut eingestellt und mit großer Moral kämpfte sich die Mannschaft ins Spiel und ging mit einer1:0 -Führung in die Halbzeitpause. Ein Eckentor zu Beginn der zweiten Hälfte verschaffte gegen nun aufopferungsvoll kämpfende Iren die notwendige Luft. Drei weitere sehenswerte Treffer sorgten für den letztlich deutlichen Sieg. Eine große Leistung der Ü40er, die im Verlauf des Turniers einen enormen Teamspirit entwickelt haben und sich nun wahnsinnig auf das Halbfinale am 12.06. freut. Der Gegner wird zwischen Holland und Schottland ermittelt.

Das deutsche Ü55- Team mit ETUFer Bernd Füsser ist in ihrer Altersklasse ebenfalls das Halbfinale erreicht. Es reichte ein ungefährdeter zweiter Gruppenplatz hinter England.

Auch die Ü45 und Ü50- Teams aus Deutschland haben den Schritt unter die letzten Vier geschafft.