Premiere der „Ruhrpott Pirates“ am Samstag in der Bundesliga West

Das es so schnell gehen würde, hätte wohl niemand gedacht, denn bereits am morgigen Samstag finden bei den Herren und auch bei den Damen die ersten regulären Sais…

Das es so schnell gehen würde, hätte wohl niemand gedacht, denn bereits am morgigen Samstag finden bei den Herren und auch bei den Damen die ersten regulären Saisonspiele in der Bundesliga West statt. Die Ruhrpott Pirates haben sich hierfür den ETUF am Baldeneysee als Heimat ausgesucht. „Die Ruhrpott Pirates haben Geschichte geschrieben“, so Sebastian Sendlak, PR-Manager der Piraten. „Noch nie konnte in Europa so schnell ein Lacrosse-Team gegründet werden und an einem regulären Saisonbetrieb teilnehmen.“ Bislang brauchte man durchschnittlich 3 Jahre für ein derartiges Projekt und selbst dann müssen sich die meisten Vereine mit einer Spielgemeinschaft begnügen. Dies war in Essen nur bei den Damen nötig. Sie werden in diesem Jahr zusammen mit den Düsseldorferinnen in die Saison gehen. Am Samstag steht um 13 Uhr das erste Spiel gegen Aachen auf dem Programm. Da bei den Damen der gesamte Spieltag an einem Ort stattfindet, treffen am ETUF zudem um 10 Uhr Köln auf Münster und um 16 Uhr die Spielgemeinschaft Kassel/Göttingen ebenfalls auf Münster. Die Herren haben es am ersten Spieltag mit dem Topfavoriten, den Düsseldorf Antlers zu tun. Düsseldorf hat sich in der Sommerpause mit einigen US-Amerikanern verstärkt und will im nächsten Juni den Titel holen. Gegen ein solches Team müssen nun die jungen Spieler aus dem Ruhrgebiet erste Erfahrungen sammeln und versuchen über die Distanz von 4 mal 20 Minuten vollen Einsatz bringen. Face-Off beim Düsseldorfer SC 99 ist um 18 Uhr. Noch heute kommen interessierte Sportler aus dem gesamten Ruhrgebiet zu den Pirates und wollen Lacrosse ausprobieren. Sollte es in dieser Form weitergehen, so wird man wohl in der Zukunft über ein zweites Team aus der Metropole Ruhr nachdenken müssen. Interessierte sind jederzeit herzlich Willkommen. Infos gibt es unter der Internetadresse www.ruhrpott-pirates.de .