KHTC 3 : ETUF 3 2:2 (0:2)

Am Sonntag Abend trafen die dritten Mannschaften der beiden Vereine aufeinander. Doch von 15 Leuten auf der Liste der Essener erschienen nur 10, so dass dauerhafte U…

Am Sonntag Abend trafen die dritten Mannschaften der beiden Vereine aufeinander. Doch von 15 Leuten auf der Liste der Essener erschienen nur 10, so dass dauerhafte Unterzahl angesagt war. Trotz dieser Tatsache fand Kahlenberg gar nicht ins Spiel und leistete sich erhebliche Fehler im Spielaufbau, die die Fitte Dritte nutzen konnte und in der ersten viertel Stunde durch Tore von Ole Hansen und Tobias Görgen mit 2:0 in Führung ging. Eine Auszeit der Mülheimer brachte in Halbzeit 1 keine nennenswerten Änderungen, ETUF ließ jedoch einige Chancen liegen. In Halbzeit 2 ging zunächst alles so weiter und Kahlenberg kam nur vereinzelt in den Schusskreis des ETUF. Ein abgefälschter Pass und viel Pech bescherten Kahlenberg den Anschlusstreffer und zum ersten Mal kam Motiviation auf der Gegenseite auf. Im Gegenzug merkte man der Fitten Dritten an, dass nunmehr 55 Minuten in Unterzahl die Beine ermüden ließen. Durch einen weiteren, sehr glücklichen Treffer ca. 10 Minuten vor Schluss gelang Kahlenberg der Ausgleich. Trotz vieler guter Chancen für den ETUF blieb es letztlich bei dem Unentschieden, was aus Essener Sicht sehr unglücklich war, bestand doch eine gute Möglichkeit auf einen Überraschungssieg.