Aufstieg der 2. Damen

2. Damen steigen auf, 1. Herren ab

Mit einem klaren 5:0 in Wuppertal haben die 2. Damen das Ziel Aufstieg erreicht. Die 1. Herren steigen trotz Sieg gegen Köln ab.

2 x Oberliga für den ETuF

Für die 2. Damen ging es im wohl wichtigsten Spiel der Saison nach Wuppertal. Es war zu erwarten, dass ETB, die nur mit einem Punkt hinter den Damen in der Tabelle auf Platz zwei gewesen sind, gegen Duisburg gewinnen werden. Für den Aufstieg musste also ein Sieg her!

Top besetzt und mit der nötigen Unterstützung der ETUF- Fans ging es um Punkt 16:00 Uhr los. Das Ergebnis mit 5:0 sprach aber deutlich für sich. Die Damen machten Wuppertal mächtig Druck, und konnten viele gute Spielzüge erarbeiten- so dass das erlösende erste Tor durch Eva Schütte nicht lang auf sich warten lies. Das 2:0 durch Emma Bultmann als auch das 3:0 durch Joana Bombe konnten jedoch erst kurz vor der Halbzeit auf dem Konto verbucht werden. Läuferisch waren unsere Damen ebenfalls klar im Vorteil, so dass die Wuppertaler Mädels in der zweiten Halbzeit am Ende ihrer Kräfte angelangten.

Zur Krönung einer so schönen und erfolgreichen Rückrunde belohnten sich die zweiten Damen vom ETUF mit zwei weiteren Toren durch Eva Schütte und einer Ecke durch Jana Schumann!

Nach einer sensationellen Rückrunde freuen die Damen sich nun sehr, endlich wieder in die Oberliga zurückzukehren. 

Tore:
1:0 Eva Schütte
2:0 Emma Bultmann
3:0 Joana Bombe
4:0 Eva Schütte
5:0 Jana Schumann

 

Die 1. Herren spielen nächste Saison auch in der Oberliga. Trotz eines klaren 4:0 gegen die Zweitvertretung Rot-Weiß Kölns kamen sie nicht über den 7. Tabellenplatz hinaus, was den Abstieg aus der Regionalliga bedeutet.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge geht es für die Teams nun in die wohlverdiente Sommerpause.