2. Damen erfolgreich

ETUF Essen 2 - Kahlenberger HTC 6:2 (2:2)

Bei dem letzten Spiel vor der Winterpause hatten die Damen von Etuf die Damen von Kahlenberg zu gast. Die Gastgeber kamen gut ins Spiel und gingen durch Hilke Keusgen in Führung. Trotzdem dauerte es bis zur 18. Minute, bis Nina Becker den zweiten Treffer im Tor der Mülheimer unterbringen konnte. Danach zogen die Gäste mit einer erfolgreichen Ecke von Sarah Fiss und einem Tor durch Leona Wiescher gleich zum 2:2 Halbzeitstand.
Doch nach der Halbzeitpause konnte erneut Becker die Mülheimer Torhüterin überwinden. Das Spiel nahm Fahrt auf und blieb spannend. In der 39. und 41. Minute setzte es einen Doppelschlag durch Lina Schuster und Janine Beermann. Diese Führung verteidigten die Etuf Damen und konnten in der 50. Minute durch einen Treffer von Keusgen den 6:2 Endstand erzielen.

Tore:
1:0 Hilke Keusgen 7\'
2:0 Nina Becker 20\'
2:1 Sarah Fiss (KE) 24\'
2:2 Leona Wiescher 28\'
3:2 Nina Becker 33\'
4:2 Lina Schuster 39\'
5:2 Janine Beermann 41\'
6:2 Hilke Keusgen 50\'

Ecken:
3:3

Zuschauer: ca. 40-50