1.Herren mit haushohem Sieg in Rheydt

Der ETUF kommt langsam ins Rollen. Nach dem guten Auftritt gegen
Oelde in der vergangenen Woche spielten die Jungs vom Baldeneysee
auch in Rheydt sehr konzen…

Der ETUF kommt langsam ins Rollen. Nach dem guten Auftritt gegen
Oelde in der vergangenen Woche spielten die Jungs vom Baldeneysee
auch in Rheydt sehr konzentriert.

Nach drei Minuten führten die Gäste mit 2:0 und nach einer
Viertelstunde mit 5:0. Rheydt schaffte es in der 18. Minute ein einziges
Mal, den Ball im ETUF-Tor unterzubringen, danach kombinierte der ETUF
weiter flüssig und erhöhte bis zur Pause auf 8:1.

In der zweiten Hälfte wurde das Spiel noch einseitiger. Die Rheydter
Angriffsversuche wurden vom ETUF zumeist schnell abgefangen und zu
schnellen Kontern genutzt. Am Ende stand ein 22:1 – Erfolg für die
Gäste.

Rheydter SV – ETUF 1:22 (1:8)

Tore:
Rheydt:
Cymorek

ETUF:
Marx (4), Gniesmer (3), Jakobi (3), Teichelkamp (3),
Holtmann (2),
Hollinderbäumer (2), Imhoff (2), Schäfers (2) und
Kleine

KE:
Rheydt:
1 (0)
ETUF:
7 (5)

7m:
ETUF:
1 (1)