Glück Auf Cup 2011 - Internationales Lacrosse Turnier im ETUF.

Vom 23. bis 24. Juli laden die Ruhrpott Pirates zum internationalen Lacrosse Turnier auf den Sportplätzen des ETUF-Gelände am Baldeneysee in Essen ein. An dem Woch…

Zum zweiten Mal in Folge veranstalteten die Ruhrpott Pirates in Eigenregie den „Glück Auf Cup“, mit Erfolg. Vor allem bei den Herren findet das Turnier großen Zuspruch. Bereits nach wenigen Wochen waren die zehn Plätze für die Herrenteams vergeben. Nur bei den Damen sind noch einige wenige Plätze frei. Bei dem Turnier steht vor allem der Spaß im Vordergrund. Deswegen wird bei der Organisation viel Wert auf ein buntes Rahmenprogramm gesetzt, um die Spielpausen zu verkürzen.

Lacrosse ist in Kanada ein Nationalsport. In Deutschland ist die Sportart noch weitgehend unbekannt. Allgemein kann man Lacrosse als Mischung aus Eishockey, Handball und Basketball beschreiben. Lacrosse vereint Härte, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordinationsfähigkeit aller drei Sportarten in sich und wird gerne als die schnellste Sportart auf zwei Füßen bezeichnet.

Die Ruhrpott Pirates greifen seit dem Frühjahr 2009 auf dem ETUF-Gelände zum Schläger, um einen kleinen Hartgummiball ins gegnerische Tor zu tragen. Sie sind bisher das einzige Team im Ruhrgebiet die sich für das ursprünglich indianische Spiel begeistert. Wer Lust hat Lacrosse auszuprobieren kann jederzeit zum Training kommen und mitspielen.

Das Turnier ist für Zuschauer kostenlos und findet an beiden Tagen ganztägig statt.