ETUF II : RTHC 2:7

Leider war auch in diesem Spiel für die 2. Mannschaft des ETuFs nichts zu holen. Gegen stark besetzte Leverkusen, traten die Essener zeitweise sehr selbstbewusst au…

Leider war auch in diesem Spiel für die 2. Mannschaft des ETuFs nichts zu holen. Gegen stark besetzte Leverkusen, traten die Essener zeitweise sehr selbstbewusst auf und gingen sogar in der ersten Minute durch Kai Bock in Führung. Leider gelang es danach nicht, weitere Schusskreisszenen für sich zu nutzen und nachzulegen. In Folge dessen führten die 1. Herren des RTHCs durch eine genutzte Strafecke und zwei Kontertore zur Halbzeit mit 3:2. Sebastian Görgen war zwischenzeitlich der Anschlusstreffer geglückt. In der zweiten Halbzeit waren es dann abermals die Leverkusener, die die Tore machten. So musste sich der ETuF letztendlich doch hoch mit 7:2 geschlagen geben. Dennoch liefert diese Niederlage Grund zur Zuversicht im Hinblick auf die folgenden Spiele gegen schwächere Gegner.

Tore ETuF: Bock, Görgen