ETUF 3 : Uhlenhorst 4 4:9

Zu Beginn der ersten Halbzeit spiele ETUF sehr konzentriert und ließ defensiv sehr wenig zu. Der Würfel funktionierte einwandfrei und man kam nach einigen Minuten …

Zu Beginn der ersten Halbzeit spiele ETUF sehr konzentriert und ließ defensiv sehr wenig zu. Der Würfel funktionierte einwandfrei und man kam nach einigen Minuten zum Führungstreffer.
Uhlenhorst konnte vermehrt Lücken nutzen und es kam zu gefährlichen Szenen vor dem eigenen Tor, die Keeper Tim Jakubowski aber brilliant lösen konnte. Leider gelang es Uhlenhorst dann doch den Anschlusstreffer zu erzielen und kam immer besser ins Spiel, so dass es zur Halbzeit 2:5 stand.
Die zweite Halbzeit startete ebenfalls wieder konzentriert, jedoch kam die Ordnung auf dem Platz immer öfter durcheinander, was Uhlenhorst zu weiteren Treffern verhalf. Viele eindeutige Chancen und auch 2 Ecken konnte ETUF nicht für sich nutzen, so dass es am Ende, nach einer sehr fairen Partie, 4:9 endete.