ETUF 2 - HCE 2:3

Diesen Sonntag Nachmittag trat die zweite Mannschaft des ETUFs zum Essener Derby gegen den HCE an, mit der Hoffung drei Punkte im ersten Spiel der Rückrunde zu sich…

Diesen Sonntag Nachmittag trat die zweite Mannschaft des ETUFs zum Essener Derby gegen den HCE an, mit der Hoffung drei Punkte im ersten Spiel der Rückrunde zu sichern. Trotz durchwachsenem Wetter kamen viele Fans um die Mannschaften während des sehr spannenden Spiels zu unterstützen. Mit guter Vorbereitung und Einstellung ging der Etuf ins Revierderby und war zunächst über weite Strecken die spielbestimmende Mannschaft, spielte sicher und kontrolliert und ließ in der Defensive nur wenig zu. Dennoch ging der HCE, nach unglücklichem Klären des Balles, zur Mitte der ersten Halbzeit in Führung. Anschließend spielte der ETUF weiterhin auf Augenhöhe und schaffte es gegen die gut aufgestellte Mannschaft des HCEs noch vor der Halbzeit durch eine Direktabhahme den Ausgleich zu erzielen. Auch nach der Halbzeit ging das Spiel sehr spannend und mit Chancen auf beiden Seiten weiter. Obwohl der HCE als erstes ein zweites Tor nachlegen konnte, glich der ETUF dank einer sehr engagierten Spielweise durch eine kurze Ecke zum 2:2 aus. Nach weiterhin guter Leistung und teilweise sogar leichter Überlegenheit konnte die Etufer Mannschaft das Unentschieden in den letzten 10 Minuten nicht mehr halten, da sie in Unterzahl spielten und bei einer ungeordneten Schusskreissituation der Führungstreffer von HCE zum 2:3 Endstand fiel. Insgesamt war es ein Spiel auf Augenhöhe bei dem der ETUF eine gute Leistung ablieferte und den Erwartungen an das Spiel gerecht wurde.