Erster Sieg beim Heimspielauftakt der 1.Damen

Nach dem leider missglückten Auftakt der Hallensaison wollten die ETuF-Damen natürlich beim ersten Heimspiel die ersten drei Punkte holen. Nach der schnellen Führ…

Nach dem leider missglückten Auftakt der Hallensaison wollten die ETuF-Damen natürlich beim ersten Heimspiel die ersten drei Punkte holen. Nach der schnellen Führung durch Birthe Hülser in der zweiten Spielminute verfolgten die Essenerinnen dieses Ziel konsequent, leider aber trotz vieler Aktionen im Kahlenberger Schusskreis nicht erfolgreich. Stattdessen glich Kahlenberg durch eine verwandelte Ecke in der 20.Minute aus und schaffte kurz vor Ende der ersten Halbzeit sogar den Führungstreffer.

Dier Essenerinnen kamen nach der Pause zielstrebiger wieder auf des Spielfeld und erzielten aus dem Spiel heraus die Tore, in der 40.Minute erneut Birthe Hülser und in der 42. Minute durch eine verwandelte kurze Ecke sowie zwei Minuten vor Spielende durch Leonie Kunze. In der 48. Minute verhinderte Maren Hülser den Ausgleich durch eine Eckenabwehr hinter der Torfrau auf der Linie, sodass der zweite Spieltag erfolgreich beendet werden konnte.

Tore (Anzahl, Torschütze):
1:0 Birthe Hülser
1:1 Lya van Emmerich (KE)
1:2 Jana Greiwe
2:2 Birthe Hülser
3:2 Leonie Kunze (KE)
4:2 Leonie Kunze

Strafecken (Anzahl):

Heim: 4 ( 1 Tor)
Gast: 5 (1 Tor)

Zuschauer (Anzahl): ca. 120

Die 2.Damen verloren ihr Hemspiel mit 1:3 gegen Münster.