DSC : ETUF 2 1:1

Oberliga Herren, Gruppe B
von p.s.
Bei beispielhaftem Wetter, wie es sich für einen goldenen Oktober gehört, lief die Zweitbesetzung des ETuF beim Düsse…

Oberliga Herren, Gruppe B
von p.s.
Bei beispielhaftem Wetter, wie es sich für einen goldenen Oktober gehört, lief die Zweitbesetzung des ETuF beim Düsseldorfer SC auf. Die Aufstiegsambitionen des DSC waren schon vor dem Spiel deutlich zu erkennen, so dass der ETuF in beinahe Minimalbesetzung mit wenig Erfolgsdruck in das Spiel gehen konnte. So verteidigte der ETuF ruhig und lies wenig Chancen durch Düsseldorf zu. Trotzdem kam es in der ersten Halbzeit leider zu einem Eigentor, was den DSC bis kurz vor Spielende mit 1:0 in Führung hielt. Doch ETuF verteidigte gegen die überlegenen Düsseldorfer weiterhin ruhig und stark und wehrte auch einige Ecken erfolgreich ab. 2 Minuten vor Schluss war es dann Maximilian Behr, der einen Seitenwechsel im Aufbau von Düsseldorf abfing und daraufhin nach Doppelpass mit Malte Hansen den Ball mit der argentinischen Rückhand über den Torwart ins Tor bugsierte. Der erhöhte Druck des DSC im Anschluss konnte am 1:1 Endstand auch nichts mehr ändern. Eine kämpferisch und taktisch einwandfreie Partie der ETuF-Zweiten gegen den haushohen Favoriten aus Düsseldorf !