Die 1.Herren mit unglücklichem 1:1 gegen den DSD

Die ETUF-Herren hatten sich einiges vorgenommen für das erste Saisonspiel, konnten dies allerdings über weite Strecken nicht auf dem Platz umsetzen. Sie ließen de…

Dies nutzte der DSD, der immer wieder über die rechte Seite gefährlich nach vorne kam. Darüber hinaus setzten die Gastgeber die Gäste früh unter Druck und erzwangen so Abspielfehler. Die Düsseldorfer waren in der ersten Halbzeit das deutlich bessere Team, versäumten es aber, diese Überlegenheit in Tore umzusetzen. Immer wieder stand ETUF-Torwart Max Jolk den DSD-Angreifern im Weg und verhinderte einen Rückstand.

In der zweiten Halbzeit kam der ETUF besser ins Spiel und hatte seinerseits Möglichkeiten, die allerdings nicht genutzt wurden. DSD hatte ebenfalls weitere klare Torchancen, konnte aber weder seine Strafecken richtig auf das ETUF-Tor bringen noch einen Siebenmeter in der 49. Minute verwandeln. Max Jolk reagierte stark und ließ den DSD so langsam verzweifeln.

Als eigentlich keiner mehr damit rechnete, traf Leo Züfle in der 63. Minute zum Führungstreffer für die Gastgeber, die allerdings nur eine Minute später - nach einer grünen Karte in Unterzahl - den Ausgleich durch Paul Schäfers hinnehmen mussten. DSD - ETUF 1:1 (0:0)

Tore:
DSD: Leo Züfle
ETUF: Paul Schäfers

KE:
DSD: 4 (0)
ETUF: 0

7m: DSD: 1 (0)