Danke Petrus! Danke Fans! Danke Deutsche Nationalmannschaft!

Und vor allem ganz herzlichen Dank an die unzähligen Helferlein, die den Auftakt der Hundertjahr-Feier unserer Hockeyriege zu einem großartigen Event gemacht haben…

Und vor allem ganz herzlichen Dank an die unzähligen Helferlein, die den Auftakt der Hundertjahr-Feier unserer Hockeyriege zu einem großartigen Event gemacht haben. Essen 22.05.2010: Petrus hatte es gut gemeint mit dem ETUF. In strahlenden Sonnenschein getaucht, zeigte sich unsere Anlage von Ihrer besten Seite. Das Pfingstturnier und 160 Jugendliche in der "ETUF Zeltstadt" taten ihr Übriges, um das Länderspiel Deutschland-Polen im ETUF zu einem stimmungsvollen Ereignis werden zu lassen. So hatten wir uns das alle auch gedacht. Die große Hockeyfamilie ETUF trifft sich fast vollständig mit ihren Freunden zum grandiosen Auftakt des 100. Riegenfestes. Die Atmosphäre auf der Anlage war riesig, und die Deutschen Herren bescherten das "Geburtstagskind" mit sehenswerten Toren. Ganz besonders hat die Essener Zuschauer natürlich gefreut, dass ein Ziehkind des ETUF, Felix Oldhafer, auch ein spektakuläres Tor beisteuerte. Man sah es der Spielfreude der Deutschen deutlich an, dass sie sich pudelwohl im ETUF fühlten, sprang auf unserer Anlage auch der höchste Sieg innerhalb des CT Vorbereitungscamps, bei dem 3 Spiele gegen die Mannschaft Polens ausgetragen wurden, heraus. Wir freuen uns sehr, dass die "Generalprobe" zum 4Nationen-Turnier so reibungslos über die Bühne ging, und können das nächste sportliche Highlight kaum erwarten. Merkt Euch den Termin gleich vor: 25. - 26. Juni 2010.