Damen ETUF 2 vs. HCE 6:1

Am vergangenen Sonntag hieß es Derbytime. Alle Spielerinnen waren heiß auf das Match.
Am frühen Morgen fanden wir uns auf dem Platz der grünweißen Essenerinn…

Am vergangenen Sonntag hieß es Derbytime. Alle Spielerinnen waren heiß auf das Match.
Am frühen Morgen fanden wir uns auf dem Platz der grünweißen Essenerinnen ein. Nachdem das Einspielen weder von Ehrgeiz noch jeglicher Wachheit geprägt war, sollten die strengen Worte von Nico Paus der Weckruf nach der Begrüßung sein!

Schnell stellte sich heraus, dass es kein Heimspiel für den HCE ist sondern unseres. Kombinationen über unsere Rechte führten bis in den Schusskreis unserer Gegnerinnen. Leichtes Spiel, doch die Chancenverwertung ließ zu wünschen übrig. Trotzdem erzielten wir mit spielerischer Leichtigkeit und intensiver Passqualität die Tore intervallmäßig.
Die Sonne lachte während der Halbzeit über das Ergebnis von 0:4!

Es schien alles für uns zu spielen an diesem Morgen und somit ließen wir nicht locker um unsere Führung auszubauen. Am Ende hieß es 1:6 für uns - die ETUF Damen!

"Mädels, ich bin stolz, aber an den Torschüssen und der Quantität muss gearbeitet werden!", so die Worte des Trainers, dem wir hoffentlich seinen Sonntag versüßt haben!

Der frühe Vogel fängt den Wurm, so heißt es doch Mädels ! Also weiter geht\'s!

Torschützenliste: J. Grotkamp, N. Mahlstedt, S. Behrend (2), J. Bellenbaum, K. Bähren