Auftaktspiel der 1. Damen unglücklich mit 0:1 verloren

Das letzte Spiel der Hinrunde ging unglücklich und etwas unverdient mit 0:1 verloren. Die 1.Damen traten mit großem Kader in Leverkusen zum Spitzenspiel an. In d…

Das letzte Spiel der Hinrunde ging unglücklich und etwas unverdient mit 0:1 verloren. Die 1.Damen traten mit großem Kader in Leverkusen zum Spitzenspiel an. In der ersten Halbzeit hatte der ETuF mehr vom Spiel, konnte aber nicht in Führung gehen. Der halbzeitstand von 0:0 ging somit in Odnung. Nach der Pause konnte der Gastgeber mehr und mehr ins Spiel finden. Die Damen kamen schwer hinten raus und konnten auch in der 2. Halbzeit die Kugel nicht im Leverkusener Tor unterbringen, trotz einer Verletzungsbedingten Pause und der damit verbundenen unkonzentrierten Phase der Gastgeberinnen. Dann mussten die Damen kurz vor Schluss das unverdiente 0:1 hinnehmen. Ein Punkt wäre in diesem Spiel mehr als verdient gewesen. An dieser Stelle noch einmal gute Besserung an die verletzte Spielerin aus Leverkusen! Die Damen freuen sich auf das erste Spiel der Rückrunde und gleichzeitigem ersten Heimspiel am Samstag um 14 Uhr gegen Mönchengladbach. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung!