3. Damen erkämpfen sich 3 Punkte.



"Hier darf kein Punkt verloren gehen, wir gehen als Sieger vom Platz!" Das war die klare Marschrichtung von Trainer Flo Teichelkamp. Motivier…



"Hier darf kein Punkt verloren gehen, wir gehen als Sieger vom Platz!" Das war die klare Marschrichtung von Trainer Flo Teichelkamp. Motiviert und mit dem Willen hier, in der Stadtwaldhalle 3 Punkte gegen den ETB zu gewinnen, gingen die 3. Damen in die Partie.

Natürlich sind alle nervös, die Mannschaft will einen klaren Aufstieg und keine Zitterpartie und evtl. noch auf das "Zuspiel" anderer Mannschaften hoffen müssen.

ETUF spielt von Beginn an mit Druck und setzt die "Eins-gegen-Eins-Taktik" um. Mitte der ersten Halbzeit erzielt Isabelle Kaiser das ersehnte 1:0. Das ist auch der magere Halbzeitstand.

Nochmal motivieren, nochmal kämpfen. Doch dann kurz und knapp kann ETB zweimal nach kurzer Ecke einsenden. 1:2. Jetzt wach sein, nicht träumen. Flo Teichelkamp stellt gegen den kompakten ETB-Block einen "Dreier". Helena Schmidt erzielt den Ausgleich. Durch kurze Ecke von Kathrin Uferkamp können die Damen mit 3:2 in Führung gehen. Fünf Minuten vor Schluß fällt der Ausgleich... Durch Cleverness bekommen die Damen erneut eine kurze Ecke zugesprochen. Kurz vor Abpfiff wird diese von Katrin Seegers sicher verwandelt.

HZ 1:0
Ende 4:3
Tore: Isabelle Kaiser, Helena Schmidt, Kathrin Uferkamp, Katrin Seegers

Zurück