Matchplay 2022

MELDESCHLUSS: Sonntag, 24. April 2022, 12:00 Uhr
Maximal 32 Teilnehmer

   
Turnierinformationen:  
Datum: Endtermine jeder Runde siehe Infoschreiben
Startzeit: individuell nach Absprache
Turnier ist: nicht offen
Start: ab dem 26.04.2021
Vorgabewirksam: nein
Wettspielart: Netto Lochwettspiel über 18-Loch, 3/4 Vorgabe der Differenz
Startberechtigt: Alle Jugendlichen, Herren und Damen mit EGA-V.  0 – 45,0 (gewertet mit 36)
Meldeschluss: Sonntag, 24. April. 2022, 12:00 Uhr
Spielleitung: Stephan Wiedeking, Ole Hansen, Bernd Brandau
Teilnehmerbegrenzung: max. Anzahl an Spieler 32
   
Preise:  
Bruttowertung: keine
Nettowertung: 1. Platz / 2. Platz / 3. Platz
Sonderwertungen:  
   
Startgeld:  
Mitglieder: 10,00 €
Gäste: keine
   
Rahmenauschreibung: Ergänzend gilt unsere aktuelle Wettspielordnung (Rahmenausschreibung).
   
Sonstige Informationen: Damen spielen von roten Abschlägen, Herren von gelben Abschlägen.
   
  Die Lochspiele sind während der Rundenfristen nach freier Terminvereinbarung auszutragen. Bei Nichteinigung durch die Spieler gilt der letzte Spieltag der Runde, 15:00 Uhr, als von der Spielleitung angesetzter Termin.
Wenn bis zum vereinbarten bzw. angesetzten Termin kein Ergebnis vorliegt, kann einer der Spieler das Spiel schenken. Geschieht dies nicht, ist keiner der Spieler weiter.
   
  Die Auslosung der Paarungen erfolgt durch die Spielleitung.
   
  Die Spielleitung hält sich vor, die Ausschreibung auch während der Durchführung des Turniers aufgrund von Änderungen in der Coronaschutzverordnung zu verändern
   
  Ein nach 18 Löchern unentschieden stehendes Lochwettspiel wird lochweise bei erneuter kompletter Spielvorgabe fortgesetzt, bis eine Partei ein Loch gewinnt.

Wie im letzten Jahr werden wir drei Preise (für den 1ten, 2ten und 3ten Platz) als Gastronomie Gutscheine auf Basis der eingezahlten Startgelder vergeben.

Preise:

  • Platz : Gastro Gutschein
  • Platz : Gastro Gutschein
  • Platz : Gastro Gutschein

 

Spielmodus:

Das Matchplay wird als Einzel Lochspiel über 18 Loch unter Anrechnung der Vorgabe gespielt. Die Vorgabe beträgt ¾ der Differenz. Die Lochspiele sind während der angegebenen Rundenfristen nach freier Terminvereinbarung auszutragen. Bei Nichteinigung durch die Spieler gilt der letzte angesetzte Spieltag der Runde, 15:00 Uhr, als von der Spielleitung angesetzter Termin.

Wenn bis zum vereinbarten bzw. angesetzten Termin kein Ergebnis vorliegt, kann einer der Spieler das Spiel schenken. Geschieht dies nicht, ist keiner der Spieler weiter.

Ein nach 18 Löchern unentschieden stehendes Lochwettspiel wird lochweise bei erneuter kompletter Spielvorgabe fortgesetzt, bis eine Partei ein Loch gewinnt.

 

Beispiel Vorgabenberechnung:

Spieler A EGA-Vorgabe 14,0 = Spielvorgabe 14

Spielerin B EGA-Vorgabe 25,9 = Spielvorgabe 28

Differenz = 14, 14 x ¾ = 10,5 è Vorgabenschläge aufgerundet = 11

Bis 0,4 wird abgerundet, ab 0,5 aufgerundet.

Spielerin B erhält an den 11 schwersten Löchern einen Schlag vor.

 

Spieltermine:

Die jeweiligen Runden müssen spätestens bis zu folgenden Terminen gespielt werden.

 

  1. Runde : bis zum Sonntag, 29. Mai (5 Wochen Zeit zu spielen)
  2. Runde  : bis zum Sonntag. 26. Juni (4 Wochen Zeit zu spielen)
  3. Runde (Viertelfinale)  : bis zum Sonntag, 17. Juli (3 Wochen Zeit zu spielen)
  4. Runde (Halbfinale)  : bis zum Sonntag, 07. August (3 Wochen Zeit zu spielen)
  5. Runde (Finale & Spiel um Platz 3) : bis zum Sonntag, 28. August (3 Wochen Zeit zu spielen)

 

Weitere Information

Da wir mit Startzeiten spielen, bitten wir Sie, rechtzeitig für 2 x 9-Loch Runden die entsprechenden Startzeiten zu buchen. Im Falle eines Unentschiedens braucht für die dritte Runde keine Startzeit im Voraus gebucht werden.

 

Bei Fragen steht Ihnen unser Sekretariat gerne zur Verfügung.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg!

Zurück