Weihnachtsfeier der ETUF-Damen am 01.12.2009

Schon auf dem Weg vom Parkplatz zum Clubhaus kam Weihnachtsstimmung auf. Die große Tanne vor dem Clubhaus war reich mit Lichtern bestückt. Das Clubhaus selbst erst…

Schon auf dem Weg vom Parkplatz zum Clubhaus kam Weihnachtsstimmung auf. Die große Tanne vor dem Clubhaus war reich mit Lichtern bestückt. Das Clubhaus selbst erstrahlte in festlichem Glanz. Frau Sgobba hatte wieder ein feines Händchen und viel Kreativität bewiesen und ebenso hübsch wie geschmackvoll dekoriert. Ladys-Captain Dagmar Walter hatte geladen und über 80 Damen waren der Einladung gefolgt. Eine Kulisse, die dem organisatorischen Aufwand gerecht wurde. In ihrem Jahres-Rückblick stellte Dagmar Walter mit Freude fest, dass die Golf-Event-Nachmittage mit anschließendem gemütlichen Beisammensein sehr gut angenommen wurden und dass die Damen-Riege sich um 10 Damen vergrößert hat. Als sportliche Riegen-Erfolge erwähnte sie den Gewinn beim 3-Club-Turnier und der Freundschaftsspiele gegen Westerholt und Velbert-Kuhlendahl. Auch der 2-tägige Damen-Ausflug im Juli nach Bad Driburg war eine gelungene Veranstaltung. Das traditionelle Freundinnen-Turnier war mit 80 Teilnehmern und bester Stimmung dazu angetan, im nächsten Jahr wiederholt zu werden. Sodann ehrte sie die Gewinnerinnen der einzelnen Disziplinen in 2009. Jahres-Stableford-Wertung:
1. Erika Brinkmann 35,8 Punkte im Durchschnitt 2. Ingrid Stollmann 34,3 Punkte im Durchschnitt 3. Dagmar Walter 34,3 Punkte im Durchschnitt Jahres-Eclectic 1. Dagmar Walter 58 Schläge 2. Chr. Müller-Vogelsang 61 Schläge 3. Ingrid Stollmann 63 Schläge Wanderteller - Zählspiel (aus 3 gewerteten Spielen)
1. Christa Keusgen 206 Netto-Schläge
2. Jutta Weltmann 216 Netto-Schläge 3. Ana-Maria Busch 220 Netto-Schläge Das Jahres-Lochwettspiel
1. Inge Zweig
2. Heide Rudhardt
Inge Zweig gewann auch das Regional-Ausscheidungsspiel und somit die Einladung zum Finale nach Dubai. Bei einem vorzüglichen Menü- Feldsalat mit Kartoffel-Speckdressing und Croutons Rinderroulade m. Steinpilzfüllung, Rotkohl u. Salzkart. Weihnachtl. Eispotpourri m. Pflaumen u. Armagnac- genoss man den Abend.