Tannenbaum trifft ...

...auf keinen Glühwein!

Auch unser Gelände stellt öffentlichen Raum dar mit den daraus folgenden Beschränkungen wegen der Pandemie. Die Treffen sind inzwischen beschränkt auf fünf Personen aus zwei Haushalten, so dass die gemeinsame Verkostung von Glühwein wenig Sinn macht. Da freut sich die Leber und, je nach Menge der Verkostung, auch der Rest des Körpers am nächsten Tag.

Wer nun aber meint, dass das Nichtstattfinden des Glühweintrinkens Herrn Pade, davon abhalten würde, den Baum zu schmücken, der irrt gewaltig, wie das Foto eindrucksvoll dokumentiert. Auch wenn vielleicht nicht so viele wie in den letzten Jahren den Baum, der in diesem Jahr aus der Seniorenkasse finanziert wurde, bewundern werden, gebührt unserem Platzwart ein herzliches Dankeschön für seine Arbeit am Geäst.

Falls Sie also zur Dämmerstunde vom Spaziergehen zurück zum Parkplatz der Golfriege kommen, lohnt sich ein kurzer Abstecher. Und mit einem heißen Getränk aus der Thermoskanne kommt sogar etwas Adventsstimmung auf.  

AS