Sonnenwend-Turnier am 21.06.09

Der Kenner weiß sofort, dass Solstitium (Sonnenwende) der Zeitpunkt ist, an dem die Sonne ihr größte nördliche bzw. südliche Deklination erreicht. Je nach Somm…

Der Kenner weiß sofort, dass Solstitium (Sonnenwende) der Zeitpunkt ist, an dem die Sonne ihr größte nördliche bzw. südliche Deklination erreicht. Je nach Sommer- oder Winter-Sonnenwende. So viel zum kulturellen Pflichtbeitrag einer Clubzeitschrift. Wir jedenfalls standen vor dem nicht gerade geringen Problem, am Morgen gegen 04.00 Uhr in der Früh` das warme und wohlige heimische Nest brutal abrupt verlassen zu müssen, um nach mehr oder weniger hektischem Morgen-Procedere die Fahrt zum wunderschönen ETUF-Golfplatz anzutreten. Schließlich hatten wir -warum auch immer- für das Sonnenwend-Turnier gemeldet. Und das beginnt um 05.30 Uhr. Kanonenstart! Golfer lieben die Natur. Golfer sind Frühaufsteher. Golfer kennen kein schlechtes Wetter. Golfer……….was sind das eigentlich für Menschen? Bei uns sind das ausschließlich nette Menschen. Wie sonst wäre es zu erklären, dass einem bei der Ankunft gegen 05.00 Uhr auf unserem Parkplatz schon Gelächter und Fröhlichkeit entgegen schallte. Man war bereits in froher Erwartung auf einen wundervollen Sonnenaufgang. Die Sonne verspätet sich nie. Natürlich auch nicht an diesem Morgen. Punktgenau stieg sie auf. Leider versperrte uns eine Wolkenschicht, grau bis dunkelgrau, die Sicht. Aber dafür fiel leichter Sprühregen. Sozusagen als Ersatz. Golfer sind tolerant. Also haben wir uns auch über dieses Naturereignis gefreut. Doch dann sollte es sein. 18 Löcher Einzel nach Stableford mit Kanonenstart. Nach anfänglichen Bogeys, verursacht durch Kreislaufstörungen und damit einhergehender Gangunsicherheit und Schwächung des Stehvermögens (wirklich - wegen der Kreislauf-störungen!) ging es dann flugs über zu Pars und Birdies. Man begann, das Spiel zu genießen. Nach 18 Löchern begrüßte uns im Clubhaus ein reichhaltiges Frühstücks-Büfett. Man hat es ausgiebig und lange genossen. Es gab sogar Sieger: 1. Brutto HaWi Stremmel 28 Brutto-Punkte 2. Brutto Heidi Rudhart 19 Brutto-Punkte 3. Brutto Inge Zweig 16 Brutto-Punkte 1. Netto Ernst Janson 38 Stablf.-Punkte 2. Netto Heidi Rudhart 36 Stablf.-Punkte 3. Netto Norman Schichtel 35 Stablf.-Punkte