Seniorinnen-Mannschaftsmeisterschaft am 21.08.07 im GSV Düsseldorf und am 11.09.07 im GC Hubbelrath

Unsere Seniorinnen hatten sich bisher gut geschlagen. Jutta Jordan, Christa Keusgen, Heidi Rudhart, Christina Schulz, Ingrid Worringen und Inge Zweig wussten auch au…

Unsere Seniorinnen hatten sich bisher gut geschlagen. Jutta Jordan, Christa Keusgen, Heidi Rudhart, Christina Schulz, Ingrid Worringen und Inge Zweig wussten auch außerhalb des ETUF zu überzeugen. Beim GSV Düsseldorf war es Christa Keusgen, die mit 88 Schlägen den drittbesten Tages-Score erspielte. Insgesamt wurde recht homogen gescort, so dass es für den guten 2. Platz in der Tageswertung reichte und der 3. Tabellenplatz nie gefährdet war. Am 11.09.07 in Hubbelrath hätte man 8 Schläge gegen den GC Hubbelrath aufholen müssen, wollte man die 2. Tabellenposition erreichten. Doch das war nicht die Zielsetzung. Man war sich bewusst, bisher gut gespielt zu haben, und ein dritter Tabellenplatz im Finale würde alle zufrieden stellen. Hier war es Inge Zweig, die mit genau 100 Schlägen den zweitbesten Tages-Score ins Clubhaus brachte. Und wer da glaubte, der ETUF mit seinem „Kurzplatz“ würde in Hubbelrath sang- und klanglos untergehen, der wurde eines Besseren belehrt. Mit 5 Schlägen Vorsprung erspielten sich unsere Damen den Tagessieg. Jawohl! Und das gegen Mannschaften aus Hösel, Düsseldorf, Kosaido und Hubbelrath. Eine bärenstarke Leistung, auf die nicht nur die Damen stolz sein sollten. So blieb es beim sicheren 3. Platz in der Tabelle. Wir sind schon jetzt gespannt, wie erfolgreich unsere Seniorinnen nächstes Jahr agieren werden und wünschen ihr dazu viel Glück. HaWi