Senioren-Mannschaftsmeisterschaft 2014 Liga 5 J

Erster Spieltag am 30.04.2014 im GC Am Kloster Kamp

Nach dem überzeugenden und souveränen Aufstieg im letzten Jahr haben wir auch in diesem Jahr einen Aufstieg ins Auge gefasst. Wenn wir ohne besondere Personalsorgen die Liga-Spieltage absolvieren können, dürfte ein Aufstieg eine realistische Zielsetzung sein. Hatten wir uns gedacht.

Der Golfplatz Am Kloster Kamp war in einer sehr guten Verfassung. Lediglich unsere gefiederten Freunde, die Grau-Gänse, hatten bereits reichlich Losung auf den Fairways verteilt. Keiner kam zu kurz; es reichte für jeden. Doch eine vernünftige Platzregel ließ ein korrektes Spiel durchaus zu. Besonders erfolgreich spielte Peter Ruppel. Mit 82 Schlägen setzte er eine stolze Marke. Auf den nächsten Plätzen HaWi Stremmel (89) und Helmut Zemke (91). Das reichte zum 1. Platz nach dem 1. Spieltag, doch dicht gefolgt vom GC Gut Frielinghausen (ehemals GC Juliana), der nur 6 Schläge mehr benötigte. Diese Mannschaft kann uns noch vor Probleme stellen. Immerhin haben sie ein Single-Handicap (6,4) und 5 Handicaps um -10.

Die Tabelle nach dem 1. Spieltag:

1. GR ETUF 93 Schläge

2. GC Gut Frielinghausen 99 Schläge

3. GC Felderbach 103 Schläge

4. GC Am Kloster Kamp 107 Schläge

5. GC Haan-Düsseltal 123 Schläge

6. GC Kosaido 153 Schläge

Der nächste Spieltag bringt uns am 14.05.2014 zum GC Felderbach. Eine Aufgabe, die für uns zu lösen ist. Aber wie scort Gut Frielinghausen?

Wir werden es sehen.

HaWi