Senioren laden ihre Damen ein

Ein Turnier, welches in keinem Senioren-Wettspielkalender fehlen darf. Schon lange vorher versuchen wir, bei unserer Liebsten vorzubeugen und an unsere altersbedingten und naturgegebenen Einschränkungen zu verweisen.

Die Schulter, dieses Ziehen und der stechende Schmerz bei Drives über 250 Meter………und das Spiel aus dem Bunker ist auch nicht unbedingt genauer geworden. Ein Jammer, und gerade jetzt der Vierer als Auswahl-Treibschlag. Die Liebste, die Beste von allen, möchte doch gerne das 1. Brutto nach Hause tragen. Das macht es nicht leichter. Sei`s drum. Es gibt ein Leben nach dem Turnier.

Immerhin 30 Golf-Enthusiasten, Damen und Herren, trafen sich auf dem Putting-Green, um sich begrüßen und, aufgrund des Kanonenstarts, auf die einzelnen Abschläge verteilen zu lassen. Bei strahlendem Sonnenschein und besten Platz-Bedingungen ging es auf die Runde.

Man hat es genossen. Nette und sympathische Flights, gefühlvoll vom Senioren-Spielführer Wolfgang Kaerger zusammengestellt, gaben ihr Bestes. So wunderte es nicht, dass man nachher im Clubhaus in strahlende Gesichter blicken konnte. Bei einem von Senioren-Schatzmeister Uwe Wittenberg in Union mit unserem Gastronom Christidis komponierten Menü genoss man den Abend. Alles hat gepasst, sogar der eigene Score.

Besonders belobigt wurden:

1. Brutto Ingrid Espenhahn und Dietmar Stolke
2. Brutto Elke und Arnd Pohle
3. Brutto Erika und HaWi Stremmel

1. Netto Ingrid Espenhahn und Dietmar Stolke
2. Netto Birgit Fischer und Theo Pollecker
3. Netto Elke und Arnd Pohle

HaWi