Senioren laden ihre Damen ein

Die Kaiser-Otto-Residenz hatte wieder, wie schon in einigen Jahren zuvor, Bereitschaft bekundet, im ETUF als Sponsor eines schönen Turniers aufzutreten. Die Geschä…

Die Kaiser-Otto-Residenz hatte wieder, wie schon in einigen Jahren zuvor, Bereitschaft bekundet, im ETUF als Sponsor eines schönen Turniers aufzutreten. Die Geschäftsführerin, Frau Löcker, hatte sich mit ihrer Assisstentin, Frau Fischer, prächtig ins Zeug gelegt, und unser Schatzmeister Volker Busch hatte zusammen mit Spielführer Gunter Hansen ganze Arbeit geleistet. Man konnte sich wohl fühlen.

Knapp 40 Seniorinnen und Senioren waren gerne der Einladung gefolgt und wurden nicht enttäuscht. Lediglich das Wetter alberte ein wenig. Feiner Nieselregen wechselte sich mit trockenen Abschnitten ab.

Dennoch gab es keine Klagen. Alle waren froh, gemeldet zu haben.

Bei feinem Menü und einem guten Tropfen verkündete Gunter Hansen die Sieger.

1. Netto Erika Brinkmann-Stremmel und Wilfried Roese 43 Stablf.-Punkte

2. Netto Marie-Louise Röth und Manfred Schlaak 36 Stablf.-Punkte

3. Netto Reni Rosenkranz und Gunter Hansen 35 Stablf.-Punkte

4. Netto Charlotte Gröninger und Kurt Paykowski 33 Stablf.-Punkte

5. Netto Ingrid Espenhahn und Norbert Küpper 32 Stablf.-Punkte

Seniors-Captain HaWi Stremmel bedankte sich bei den Damen der Kaiser-Otto-Residenz für die schönen Stunden mit einem Blumenstrauß und einer Flasche Wein.

HaWi