Preis des Spielführers

Das Turnier war ein voller Erfolg. Fast 70 Meldungen gingen in die Startliste ein.

Ein für die lange Hitze- und Trocken-Periode hervorragender Golfplatz lud zu guten Scores ein. So war es denn auch. Bastian Brandau gelang mit 34 Brutto-Punkten eine hervorragende Runde. Und auch Uwe Wittenberg sorgte mit 41 Stableford-Punkten für Aufsehen.

Spielführer Ole Hansen hatte das gesamte Turnier zu einer deftigen Gulasch- Suppe eingeladen. Das machte Freude. Man fühlte sich auf der Terrasse sehr wohl, und der Abend war lang.

Bei der Siegerehrung – Netto vor Brutto – rief Ole Hansen die Sieger aus:

Netto:

  1. Bastian Brandau 41 Stablf.-Punkte
  2. Uwe Wittenberg 41 Stablf.-Punkte
  3. Ulrike Lohmann   38 Stablf.-Punkte
  4. Axel Kerkmann    37 Stablf.-Punkte
  5. Karlheinz Jordan 37 Stablf.-Punkte

 

Brutto:

 

  1. Bastian Brandau     34 Brutto-Punkte
  2. Stephan Wiedeking 33 Brutto-Punkte
  3. Matthias Spiegel      31 Brutto-Punkte
  4. Martin van de Loo   29 Brutto-Punkte

      5.Tim Bobzin               29 Brutto-Punkte

 

HaWi