Preis des Präsidenten 2017

Schon immer war der Preis des Präsidenten ein sehr gut besuchtes Turnier.

In den letzten Jahren wurde dieses Event durch großes Engagement unseres Präsidenten Stephan Lohmann jeweils zum Highlight. Ein Buffet der absoluten Spitzenklasse, gezaubert von unserer Club-Gastronomie, wusste zu begeistern. Und so saß man lange bei herrlichem Sommerwetter auf der Clubhaus-Terrasse und hat genossen. Ein großer Dank an unseren Präsidenten.

Ernst Janson, liebe- wie auch respektvoll „Ernesto grande“ genannt, hatte frühzeitig erkannt, dass ein Dankeschön angebracht ist. Er positionierte ein großes Spar-Schwein direkt neben  die Scorekarten-Ausgabe. Da blieb es nicht aus, dass kleinere und auch größere Spenden flossen. So konnte er am Abend eine erkleckliche Summe unter großem Applaus an Stephan Lohmann für einen Tandem-Gleitflug überreichen. Er hatte wohl mal die Absicht geäußert, so etwas machen zu wollen und Ernst Janson wäre nicht Ernst Janson, wenn ihm das entfallen wäre. So war Freude allerorten.

Aber es wurde auch Golf gespielt. 18 Löcher nach Stableford auf sehr gut präpariertem Platz ließen gute Scores erwarten.

Den Wanderpreis, ein Netto-Preis, gewann Thorsten Lorey mit 43 Stableford-Punkten .

Die Netto-Wertungen:

  1. Thorsten Lorey      43 Stablf.-Punkte
  2. Martin van de Loo  40 Stablf.-Punkte
  3. Jan Simon Hüwels   39 Stablf.-Punkte
  4. Ole Hansen            39 Stablf.-Punkte
  5. Bernd Brandau        38 Stablf.-Punkte
  6. Stephan Lohmann    38 Stablf.-Punkte

 

Die Brutto-Wertungen:

 

  1. Martin van de Loo 34 Brutto-Punkte
  2. Jan Simon Hüwels  33 Brutto-Punkte
  3. Bernd Brandau    31 Brutto-Punkte
  4. Matthias Spiegel    29 Brutto-Punkte
  5. Stephan Lohmann  28 Brutto-Punkte

 

HaWi