Pfingst-Vierer am 12.05.08

Ein volles Haus im ETUF! 90 Mitglieder hatten zu diesem Vierer Aggregat gemeldet. Bei herrlichem Wetter war es eine Freude, dem hektischen Treiben zuzuschauen. Das i…

Ein volles Haus im ETUF! 90 Mitglieder hatten zu diesem Vierer Aggregat gemeldet. Bei herrlichem Wetter war es eine Freude, dem hektischen Treiben zuzuschauen. Das ist Wettkampfatmosphäre pur. Auch nachher auf der Terrasse war Leben. Man hatte das Turnier sichtlich genossen. Entsprechend waren dann auch die Scores. Betrachtet man die Einzelwertung, so fallen einem sofort die starken 34 Bruttopunkte von Frik Hohendahl ins Auge. Aber auch Sebastian Zweig (33 Brutto-Punkte) und Patrick Brinkmann (32 Brutto-Punkte) machten einmal mehr deutlich, dass im ETUF sehr gutes Golf gespielt wird. Insgesamt sah die Turnierleitung 20 Unterspielungen, die allerdings nicht berücksichtigt werden konnten, da das Turnier nicht vorgabewirksam war. Prämiert wurden denn auch nicht die Einzelpersonen, sondern die siegreichen Teams. Schließlich wurde der Vierer gespielt. 1. Brutto Matthias Klein / Sebastian Zweig 58 Brutto-Punkte 2. Brutto Claus und Patrick Brinkmann 52 Brutto-Punkte 3. Brutto Annegret und Uwe Niemietz 51 Brutto-Punkte 1. Netto Anke Kampmann / Annette von der Groeben 85 Stablf.-Punkte 2. Netto Helga und Dietmar Stolke 78 Stablf.-Punkte 3. Netto Sibylle Claßen / Dieter Litz 77 Stablf.-Punkte HaWi