P (ro) gegen S (pielführer

Ein Evergreen in der Geschichte der ETUF Golfriege.

Pro und Spielführer wählen aus der Meldeliste je eine Mannschaft. Diese beiden Mannschaften treten sodann in einem Lochwettspiel  (Scramble) nach Stableford  gegeneinander an……….und die Sieger-Mannschaft lässt sich von der unterlegenen Mannschaft zu einem Imbiss einladen. Eine verlockende wie auch sympathische Ausschreibung. So war es nicht verwunderlich, dass beim Kanonenstart sämtliche Abschläge belegt waren. Der Sommer 2017 fand am 09. April statt. Stattliche 23 Grad, kaum Wind und ein prächtig vorbereiteter Golfplatz. So lässt man sich Golf gefallen. Dennoch wurde verbissen gekämpft. Wer lädt schon gerne einen Gegner zum Essen ein?

Spielführer Ole Hansen machte die Siegerehrung und somit die Bekanntgabe der Ergebnisse spannend. Jede einzelne Partie wurde genannt und notiert. Am Ende gab es ein Happy-End. Die Mannschaften trennten sich Unentschieden. Jeder bezahlte sein Essen selbst.#

Es wurde ein schönes „Nachspiel“. Bei einem leckeren Imbiss ließ man noch einmal alle 18 Löcher Revue passieren. Und auch zweimal..... oder noch öfter.

Es war anscheinend richtig schön. Weiter so in der Golf-Saison 2017.

HaWi