P gegen S

Ein lustiges Vierer-Lochwettspiel nach Stableford fand 32 Interessenten.

P steht hier für Pro und S für Spielführer. Sowohl P als auch S wählen aus der Meldeliste wechselseitig ihre Mannschaft. So kam es zu jeweils 8 Teams, die gegeneinander den Sieger suchten.

Es war kalt. Sehr kalt. Lausig kalt. Selbst der strahlende Sonnenschein war auf verlorenem Posten und rackerte sich vergebens ab. Dennoch ging man frohen Mutes mit Kanonenstart an den zugewiesenen Abschlag. Spannende Team-Kämpfe durften erwartet werden. So war es am Ende nicht verwunderlich, dass 5 Remis notiert wurden. Friedlich schiedlich trennte man sich, um im warmen Clubhaus mit großem Interesse der immer spannend und unterhaltsam gemachten Siegerehrung von Spielführer Ole Hansen zu lauschen.

Es war die Mannschaft des Spielführers, die mit 4,5 zu 3,5 die Nase vorn hatte.

HaWi