Mission Wiederaufstieg

Am 3.8.2014 stand für die Clubmannschaft ihr letztes Ligaspiel der Saison im Golfclub Gevelsberg an. Obwohl es der Mannschaft bereits vor dem letzten Spieltag nicht…

Am 3.8.2014 stand für die Clubmannschaft ihr letztes Ligaspiel der Saison im Golfclub Gevelsberg an. Obwohl es der Mannschaft bereits vor dem letzten Spieltag nicht mehr möglich war den Klassenerhalt zu schaffen, war die Motivation unter den Spielern sehr hoch; jeder wollte noch einmal zeigen, was er kann. Die Wetterbedingungen waren ideal um eine gute Runde zu spielen, so schien es. Es war warm, sonnig und der Platz war trocken. Schlichtweg ein Wetter, bei dem jeder gerne spielt. Doch schon nach den ersten Schlägen zeigte sich, dass gerade das gute Wetter den Platz zu einer besonderen Herausforderung machte. Gevelsberg ist ein sehr hügeliger Platz mit vielen schrägen Fairways, was dazu führte, dass die Bälle nach dem Aufkommen oft unkontrollierbar versprangen und auf den fallenden Grüns fast nicht zum Halten zu kriegen waren. Nach 18 Löchern stand daher das traurige Ergebnis fest: Aus den Reihen des Etufs konnten lediglich Matthias Klein und Konstantin Nellessen eine einstellige Runde ins Clubhaus bringen. Die Gesamtwertung veränderte dies jedoch nicht mehr. Der Etuf bleibt in der Tabelle auf Platz vier. Jetzt heißt es aber für die Mannschaft nicht den Kopf hängen zu lassen, sondern umso härter und konzentrierter an sich zu arbeiten, um direkt in der nächsten Saison den Wiederaufstieg in die Landesliga zu schaffen. Ein absolut erreichbares Ziel, wenn man sich vor Augen führt, dass die Clubmannschaft in keiner anderen Gruppe der Landesliga in der Saison 2014 abgestiegen wäre. Bernd Brandau