LUEG Golf-Herren-Stadtmeisterschaft 2017

Eine Auftaktrunde im GC Essen-Heidhausen und die Finalrunde im ETUF.

Das waren die Austragungsorte der Essener Golf-Stadtmeisterschaft 2017, die – wie schon oft - im Zeichen der Firma LUEG stand. 64 hoch ambitionierte Golfer mit Haupt-Wohnsitz in Essen oder mit Essener Heimatclub hatten zu diesem Event gemeldet. Die Auftaktrunde in Heidhausen brachte gleich einen Riesen-Knaller: Richard Schumann vom GC Essen-Heidhausen (Handicap + 3,5) notierte mit 63 Schlägen einen neuen phantastischen Platzrekord und damit natürlich die absolute Führung im Turnier. Großes Golf in Essen! Die zweitbeste Runde spielte Janes Lombardo, ebenfalls vom GC Heidhausen, mit 72 Schlägen. Was sollte man dagegen ausrichten? Nun, der ETUFwar schon immer für Überraschungen gut. Keine langen, dafür aber enge Löcher mit vielen Schikanen. Ein Platz, der wenig verzeiht und keine Unachtsamkeit duldet. Wie würden sich Schumann, Lombardo und Co. Im ETUF verhalten? Die Finalrunde brachte es an den Tag. In großer Manier setzte sich auch hier Richard Schumann mit 2 Schlägen unter Platz-Standard (64 Schläge) erneut ungefährdet an die Spitze und sicherte sich mit großem Abstand (11 Schläge) den Titel. Janes Lombardo, ebenfalls großartig unterwegs, spielte mit 66 Schlägen eine sehr gute Par-Runde und darf sich nun Vize-Stadtmeister nennen.

Wie sah es in der Senioren-Wertung aus? Nach einer sehr guten Runde in Heidhausen mit 79 Schlägen setzte sich Willi Bethan (Heidhausen)an die Spitze des Senioren-Feldes, gefolgt von Jochem Schumacher (82, Heidhausen), Thomas Werner (84, Heidhausen) und Prof. Dr. Philipp Dost (85, Oefte).  Wer kann besser ETUF? Am Ende war es Prof. Dr. Phlipp Dost, der im ETUF mit einer sehr starken Runde von 72 Schlägen (6 über Par) das gesamte Feld hinter sich ließ. Vize-Meister wurde mit ebenfalls guten  76 Schlägen Jochem Schumacher.

Die Golf-Stadtmeister 2017:

  1. Richard Schumann (Heidhausen) 127 Schläge (63 und 64)
  2. Janes Lombardo (Heidhausen)    138 Schläge (72 und 66)
  3. Timo Thielert (Heidhausen)        151 Schläge (79 und 72)

 

Senioren-Golf-Stadtmeister 2017:

  1. Prof. Dr. Philipp Dost (Oefte)         157 Schläge (85 und 72)
  2. Jochem Schumacher (Heidhausen) 158 Schläge (82 und 76)
  3. Willi Bethan (Heidhausen)              159 Schläge (79 und 80)

 

HaWi