Kind – Eltern am 14.05.2017

Wie in jedem Jahr, so erfreute sich auch in diesem Jahr das Turnier Kind – Eltern größter Beliebtheit.

Man hatte sich lange darauf gefreut, und nun war es soweit. Mit dem Vater oder der Mutter einen Chapman-Vierer nach Stableford zu spielen, das muss Motivation pur sein. So waren denn auch die Ergebnisse. Da spielten sich Jochen Settelmayer und Tochter Lina in einen wahren Spielrausch. Nur wenig verwunderlich, weil Vater Jochen als Single-Handicap Mitglied der Clubmannschaft ist und Tochter Lina bereits ein Handicap von -3,9 erreicht hat. Wer hat besser gescort? Ein Geheimnis, das in der Familie Settelmayer gehütet wird. Aber auch Maybritt Streit, Handicap -2,5 (mit Vater Alexander) und Sebastian Zweig, Handicap -3,2 (mit Vater Harald) ebenso wie Niclas Janus, Handicap -4,8 (mit Vater Norbert) zeigten deutlich, zu welchen Leistungen sie fähig sind. Die Eltern hat es gefreut.

Das Brutto-Leader-Board:

  1. Jochen Settelmayer mit Tochter Lina    38 Brutto-Punkte
  2. Alexander Streit mit Tochter Maybritt   32 Brutto-Punkte
  3. Norbert Janus mit Sohn Niclas              29 Brutto-Punkte
  4. Dr. Bodo Brandau mit Sohn Bernd         29 Brutto-Punkte
  5. Jochen Swatek mit Tochter Carina        29 Brutto-Punkte

 

Das Netto-Leader-Board:

  1. Jochen und Tochter Carina Swatek       45 Stablf.-Punkte
  2. Jochen Settelmayer und Tochter Lina   45 Stablf.-Punkte
  3. Peter Weber und Tochter Henriette     44 Stablf.-Punkte
  4. Norbert Janus und Sohn Niclas             43 Stablf.-Punkte
  5. Reni Rosenkranz und Sohn Dr. Michael  43 Stablf.-Punkte

 

Schöne Fotos von diesem Turnier sehen Sie unter http://www.elternkind2017.etufgolf.de

HaWi