Jungseniorinnen Mannschaftsmeisterschaft 2014 Liga 4

1. Spieltag im GC Schloss Westerholt am 03.05.14

Erfreulicher Saisonauftakt bei den Jungseniorinnen

Ob der frühe Trainingsstart der Damen im Februar der Schlüssel zum Teilerfolg war? Die Temperaturen zu Beginn des Jahres waren denen des kalten Windes zum Liga-Auftakt jedenfalls sehr ähnlich. Oder ob die Jungseniorinnen im ETUF an Erfahrung samt mentaler Stärke dazu gelernt haben? Für beide möglichen Lernerfolge ist zweifelsohne Mannschaftstrainer Helmut Mair im positiven Sinn mit verantwortlich. Und natürlich der Trainingseifer der Damen.

Mit Unterstützung von zwei Team-Caddies haben die ETUF-Spielerinnen das erste Ligaspiel im GC Schloss Westerholt auf Rang 2 abgeschlossen. Die Gastgeberinnen nutzten ihren Heimvorteil und führen die 4. Liga D mit 18 Schlägen Vorsprung „vorerst“ an. Nach dem Spiel ist bekanntlich vor dem Spiel. Nur eine Woche später, am 10. Mai, wird der Liga-Wettkampf um die oberen Ränge im GC Oberhausen fortgeführt.

Die Reihenfolge nach dem ersten Spieltag lautet: Schloß Westerholt, ETUF, Op de Niep, Schwarze Heide, Oberhausen.

Für den ETUF am Start waren: Ann Baer, Britta Knappmann, Christiane Plato, Inga Stollmann, Bettina Streit und Dagmar Walter. Danke an die Caddies Petra Henrichs-Weber und Ulrike Wensing!