Jungseniorinnen Liga 5 B: 1. Spieltag am 12.05.2012 im GC Mülheim-Raffelberg

Unsere Damen hatten in den letzten Jahren wenig Lust, als Mannschaft organisiert für den ETUF draußen aufzutreten. Das hat sich in diesem Jahr geändert. Durch Zuw…

Unsere Damen hatten in den letzten Jahren wenig Lust, als Mannschaft organisiert für den ETUF draußen aufzutreten. Das hat sich in diesem Jahr geändert. Durch Zuwanderung bzw. Rückkehr von starken Spielerinnen war es uns nunmehr möglich, eine Mannschaft zu melden. Als Jungseniorinnen-Mannschaft hat sie in der untersten Spielklasse -Liga 5 B- zu beginnen.

Es war uns klar, dass mit Damen wie Inga Stollmann und Ann Baer-Schremmer -um nur zwei zu nennen- die Erfolgsaussichten relativ groß sind. Der 1. Spieltag in Raffelberg sollte eine Standortbestimmung werden.

Er wurde mehr. Viel mehr. Da brachte Ann Baer-Schremmer mit 2 Schlägen über Platzstandard (Standard 61) einen unglaublichen Score ins Clubhaus. Auch Inga Stollmann setzte mit 5 Schlägen über Platzstandard deutliche Akzente. Ebenfalls Bettina Seifert, mit 74 Schlägen gleich 4 Schläge unter ihrem Handicap, wusste zu überzeugen. Es war, um es auf den Punkt zu bringen, eine Golf-Demonstration der ETUF-Damen. Deutlicher und eindeutiger kann es in einer Liga kaum zugehen. Alle Damen überzeugten restlos.

Das lässt hoffen. Ein direkter Aufstieg in die Liga 4 ist mehr als realistisch.

Wir hoffen mit den Damen, mit unseren Mega-Jungseniorinnen.

Die Tabelle nach dem 1. Spieltag:

1. GR ETUF 62,5 Schläge über CR

2. Düsseldorfer GC 101,5 Schläge über CR

3. GC Schloss Haag 108,5 Schläge über CR

4. GC Raffelberg 124,5 Schläge über CR

Am 19.05.2012 geht es zum GC Schloss Haag.

Wir sind schon jetzt gespannt.

HaWi