Jungsenioren Liga 5 I

6. Spieltag am 07.09.2013 im GC Grevenmühle

Wir waren in der komfortablen Situation, mit einer starken Jungsenioren-Mannschaft das letzte Liga-Spiel in Grevenmühle anzugehen. Es galt, die 2. Position in der Tabelle zu behaupten. Den Primus, GC Felderbach, konnten wir unmöglich erreichen. Über 60 Schläge Vorsprung sind kein Pappenstiel. Aber der respektvolle 2. Rang sollte es sein. Das würde für die nächste Saison motivieren. Nach lag uns der GC Heidhausen mit 9 Schlägen Rückstand im Nacken. Konnten wir erfolgreich verteidigen?

Wir konnten. Wir konnten sogar den Tagessieg, den 1. Platz in der Tageswertung für uns verbuchen. Noch vor Felderbach………wenn auch nur mit 1 Schlag. Aber 35 Schläge besser als Verfolger Heidhausen. Das krachte. Obwohl ein Teil unserer Mannschaft mit der eigenen Leistung unzufrieden ins Clubhaus kam, war der Erfolg beachtenswert. Geht im nächsten Jahr etwas? Wenn nicht wieder ein „Überflieger“ zugelost wird, dürfte ein Aufstieg in die 4. Liga realistisch ins Auge gefasst werden können.

Die Abschluss-Tabelle:

1. GC Felderbach 436,5 Schläge über CR

2. GR ETUF 512,5 Schläge über CR

3. GC Grevenmühle 512,5 Schläge über CR

4. GC Haan-Düsseltel 515,5 Schläge über CR

5. GC Essen-Heidhausen 536,5 Schläge über CR

6. GC Gut Kuhlendahl 667,5 Schläge über CR

HaWi