Jungsenioren Liga 5 I

3. Spieltag am 15.06.2013 im GC Essen-Heidhausen

Unsere Golf-Freunde aus Heidhausen hatten uns ermuntert. Der teilweise neu gestaltete und enorm schwere (aber dafür auch sehr schöne!) Golfplatz ist eine echte Herausforderung. Wir sind dieser Einladung gerne gefolgt und hatten vor, bisher verlorenen Boden gutzumachen. Es trennten uns nur wenige Schläge von der Tabellenspitze. Doch der GC Felderbach verfügt in dieser Saison über eine überragende Jungsenioren-Mannschaft. Handicaps zwischen -5 und -7 sind in dieser Liga eher eine Seltenheit. Sei`s drum. Wir Jungsenioren haben es uns in den Kopf gesetzt, in der nächsten Saison in einer höheren Liga zu spielen. Doch davor hatten die Götter ein gutes Abschneiden in Heidhausen gesetzt. Es wurde - wie erwartet - schwierig und strapaziös. Alleine Peter Ruppel brachte mit 84 Schlägen einen Score ins Clubhaus, der einen Applaus wert war. Der Rest hielt sich bescheiden zurück.

Die Tabelle nach dem 3. Spieltag:

1. GC Felderbach 212 Schläge über CR

2. GC Heidhausen 251 Schläge über CR

3. GC Grevenmühle 261 Schläge über CR

4. GC Haan-Düsseltal 264 Schläge über CR

5. GR ETUF 265 Schläge über CR

6. GC Gut Kuhlendahl 315 Schläge über CR

Noch sind 3 Spieltage zu absolvieren. Das Heimspiel am 10. August könnte unsere Bilanz verbessern. Wir glauben daran.

HaWi