Jungsenioren Liga 5, 1. Spieltag am 28.04.2012 im ETUF

Wir haben das Desaster noch im Nacken. In Mettmann verspielten wir den Aufstieg um sage und schreibe einen Schlag. Unfassbar. Wir waren der sichere Aufstei…

Wir haben das Desaster noch im Nacken. In Mettmann verspielten wir den Aufstieg um sage und schreibe einen Schlag. Unfassbar.

Wir waren der sichere Aufsteiger. Die gesamte Saison über lagen wir in Front. Und der Golfplatz in Mettmann ist uns allen sympathisch. Was sprach gegen den Aufstieg?

Eine stimmige Erklärung ist uns bis heute nicht eingefallen.

Auf ein Neues.

1. Spieltag Zuhause. Die Erwartungen waren positiv, aber ein wenig gedämpft. Wir hatten noch nichts vergessen. Dennoch schwammen wir uns frei. Was blieb uns auch anderes übrig?

In diesem Jahr, das steht fest, soll erneut angegriffen werden.

Da kam Team-Captain Ole Hansen mit 7 Schlägen über Par ins Clubhaus. Eine starke Leistung. Ebenso stark die 8 Schläge über Par von Jochen Settelmayer.

Hans-Hubert Imhoff, nach Erreichen des Senioren-Alters auf den Geschmack gekommen, gab sein Debüt in der Jungsenioren-Mannschaft. Und das mit Erfolg. mit 10 Schlägen über Par zählte er zu den Aktivposten.

Am Ende reichte es, wenn auch knapp, für den 1. Platz im Ranking.

Die Tabelle:

1. GR ETUF 51,5 Schläge über CR

2. GC Schloss Horst 53,5 Schläge über CR

3. GC Mülheim 70,5 Schläge über CR

4. GC Raffelberg 77,5 Schläge über CR

5. Niederrh. GC Duisburg 111,5 Schläge über CR

6. GC Schwarze Heide 118,5 Schläge über CR

Der nächste Spieltag führt uns zum GC Schloss Horst. Die Gelsenkirchener haben eine sehr starke Mannschaft. Wir werden sehen.

HaWi