Jungsenioren Liga 4 E - 5. Spieltag am 13.08.2011 im GC Felderbach

Warum ist der Golfplatz des GC Felderbach gefürchtet? Sind es die Schräglagen, die Steigungen? Genaues weiß niemand. Das Wetter hatte sich beruhigt. Dennoch konnt…

Warum ist der Golfplatz des GC Felderbach gefürchtet? Sind es die Schräglagen, die Steigungen? Genaues weiß niemand. Das Wetter hatte sich beruhigt. Dennoch konnte mit „Besserlegen“ gespielt werden. Unsere Mannschaftsaufstellung ließ Hoffnungen zu. Konnten wir den 4. Tabellenplatz festigen? Raphael Rubin wartete mit 83 Schlägen auf (Standard 74). HaWi Stremmel tat es für 2 Schläge mehr. Soweit war die Welt noch in Ordnung. Leider mussten wir noch 89, 91 und 97 Schläge in die Wertung nehmen. Das brachte in dieser Liga nur den 5. Platz in der Tageswertung. Zwei Schläge weniger und wir wären auf dem 4. Platz gelandet. Die Heim-Mannschaft Felderbach erwischte einen Super-Spieltag. Mit 61,5 Schlägen über CR reichte sie uns (81,5 über CR) schwungvoll nach unten durch.

Nun müssen wir am 17.09.2011 im GC Mettmann alle Kräfte bündeln und mindestens 8 Schläge besser sein als der GC Felderbach.

Ist das realisierbar?

Die Tabelle:

1. GC Kosaido 328,0 über CR

2. GC Grevenmühle 346,0 über CR

3. GC Mettmann 353,0 über CR

4. GC Felderbach 401,0 über CR

5. ETUF 408,0 über CR

6. GC Velbert - Kuhlendahl 439,0 über CR

HaWi