Jungsenioren - 2. Spieltag am 29.05.10 im GC Mülheim-Raffelberg

Jungsenioren - Liga 5 L
2. Spieltag am 29.05.10 im GC Mülheim-Raffelberg Die Renn-Pferde hatten eine Auszeit. Das Geläuf ge…

Jungsenioren - Liga 5 L
2. Spieltag am 29.05.10 im GC Mülheim-Raffelberg Die Renn-Pferde hatten eine Auszeit. Das Geläuf gehörte uns. Es ist schon erstaunlich, wie man mit Geschick aus dem Innenraum einer Pferde-Rennbahn einen 9-Loch-Golfplatz zaubern kann. Raffelberg hat diese Aufgabe sehr gut gelöst. Wären da nicht die vielen weißen Pfähle und die damit verbundenen Saktionen. Ausgrenze, Strafschläge, Wut und Enttäuschung. Wenn man, wie bei HaWi Stremmel passiert, nach 14 Spielbahnen 5 überflüssige Schläge über Par liegt und sodann 2 Triple-Bogeys und einen Doppel-Bogey folgen lässt, lädt das nicht unbedingt zum Grinsen ein. Aber andere Golfer hatten auch ihre Probleme. Der Platz ist sehr eng und verzeiht wenig. Die ETUF-Jungsenioren scorten wie folgt: Stremmel (80 Schläge), Hansen (80), Settelmayer (81), Zemke (82), Streit (91) und Wensing (104). Das brachte in der Tageswertung zwar den 2. Platz, aber in der Tabelle den 3, Platz. Die Tabelle:
1. GC Duvenhof 176,5 über C R
2. GC Schloss Haag 184,5 über CR
3. GC ETUF 186,5 über CR
4. GC Raffelberg 245,5 über CR
5. Niederrh. GC Duisburg 253,5 über CR
6. GC Am Koster Kamp 274,5 über CR Am 12.06.10 treten wir mit Raphael Rubin beim GC Kloster Kamp an. Geht das was?