5. Spieltag der Jugend am 19. August 2014 im GC Schwarze Heide

Zum wiederholten Mal zeigten wir, was in uns steckt.
Am ersten Abschlag erteilte Helmut uns die Aufgabe, dass jeder 20 Bruttopunkte erspielen soll. Für die ei…

Zum wiederholten Mal zeigten wir, was in uns steckt.
Am ersten Abschlag erteilte Helmut uns die Aufgabe, dass jeder 20 Bruttopunkte erspielen soll. Für die eine Hälfte von uns sechs Jugendlichen erschien es als machbar, während die drei anderen einen weiteren Grund hatten, mit zitternden Knien abzuschlagen. Nachdem wir die ersten sieben Löcher bei grauem Himmel in einem guten „Fluss“ waren, was die Pars anging, brach auf einmal ein Gewitter über uns ein und wir waren zu einer 45 minütigen Pause gezwungen. In der Gewitterhütte trafen sich alle Jugendlichen und es wurde schnell deutlich, dass die Spieler aus den anderen Golfclubs keine große Lust mehr hatten, im Regen weiter zu spielen. Wir aus dem ETUF zählten dagegen gespannt die Minuten, um endlich weiter zu spielen. Als das Gewitter dann verstummt war, konnten wir weiter um unsere 20 Bruttopunkte kämpfen. Den meisten von uns gelang das auch sehr gut. Besonders stachen Jan Simon Hüwels, Tim Bobzin und Henriette Weber heraus, die alle weit über 20 Bruttopunkte erspielt haben.
Insgesamt haben wir sagenhafte 115 Bruttopunkte nach Hause gebracht und damit fast doppelt so viele, wie der Zweitplatzierte.
Besonders erfreulich ist, dass wir momentan auf einem Aufsteigerplatz sind, den wir am Sonntag, den 24. August, im ETUF mit allen Kräften verteidigen werden.

Gesamtwertung:

Golfriege ETUF: 486 Bruttopkt.

Dortmunder GC: 327 Bruttopkt.

GC Schwarze Heide: 293 Bruttopkt.

GC Castrop- Rauxel: 254 Bruttopkt.

GC Hünxerwald: 212 Bruttopkt.

GC Bochum: 201 Bruttopkt.

Henriette Weber