3. Spieltag der Jungsenioren-Mannschaftsmeisterschaft 2007 am 21.07.07

Der GC Bergisch-Land führt die Tabelle der Liga 4 E deutlich an. 28 Schlägen Vorsprung auf den 2. Platz des ETUF sind kein Pappenstiel. Darüber tröstet auch nich…

Der GC Bergisch-Land führt die Tabelle der Liga 4 E deutlich an. 28 Schlägen Vorsprung auf den 2. Platz des ETUF sind kein Pappenstiel. Darüber tröstet auch nicht die Tatsache hinweg, dass zum 3. Platz (GC Gelstern) wiederum ein Abstand von 14 Schlägen besteht. Der GC Bergisch Land hat die Greens 10 bis 18 neu angelegt. Deshalb mussten die ersten 9 Löcher zweimal gespielt werden. Pfeilschnelle Greens setzten uns immerfort vor neue Probleme. Der Platz selbst ist uns allen hinreichend bekannt. Da konnte uns kaum etwas überraschen. Hier, auf der Spielwiese des Tabellenführers, hielt sich unsere Erwartung in vernünftigen Grenzen. Mehr hatten wir den GC Gelstern im Blickwinkel zu behalten. Doch es lief besser, als wir erwartet hatten. Adam, Ruppel und Hansen spielten ein starkes Turnier und hätten Zemke und Stremmel nur annähernd an normale Leistungen angeknüpft, wäre die Überrraschung perfekt gewesen. Denn Bergisch Land zeigte sich lediglich in Normalform und Gelstern beliebte zu schwächeln. Schön für uns. So zeigte sich nach diesem Spieltag die Tabelle wie folgt: 1. GC Bergisch Land 173,5 über CR 2. GR ETUF Essen 200,5 über CR 3. GC Gelstern 235,5 über CR 4. GC Werl 269,5 über CR 5. GC Gevelsberg 274,5 über CR 6. GC Schmallenberg 290,5 über CR Am 11. August ist der ETUF Gastgeber........aber 27 Schläge Vorsprung sind eine große Herausforderung. Trotzdem werden wir nichts unversucht lassen und, so kennt man uns, alles geben. HaWi